Überzeugende Videos im Social Recruiting – 3 geniale Tipps

Du weißt genau, dass du online mit Videos neue Mitarbeiter gewinnen kannst (und dir steht auch qualitativ hochwertiges Material zur Verfügung), aber irgendwie scheinen Bewerber nicht darauf anzuspringen?

In diesem Recruiting-News-Beitrag erfährst du:

Lies also bis zum Ende und nutze Videos im Social Recruiting effektiv, um passende Talente in dein Unternehmen zu ziehen.

Du hast bereits qualitativ hochwertiges Videomaterial zur Mitarbeitergewinnung in der Hinterhand?

Viele unserer Kunden denken das auch. Und doch müssen sie immer wieder feststellen, dass diese (professionell produzierten) Inhalte nicht attraktiv auf Bewerber wirken.

Warum ist das so?

Denn ein Bewerber stellt sich gänzlich andere Fragen als ein Kunde. Natürlich ist ihm auch wichtig, dass das Produkt gut ist. Noch mehr interessiert ihn jedoch,

  • welche Atmosphäre am Arbeitsplatz herrscht,
  • welche Werte das Unternehmen verkörpert,
  • wie das Miteinander unter den Kollegen ist.

Um also die passenden Interessenten anzusprechen, ist es ausschlaggebend, spezielles Videomaterial für die Mitarbeitergewinnung zu generieren.

Stelle dir die folgenden Fragen:

  • Welche Bedürfnisse haben potenzielle Bewerber?
  • Was interessiert sie an einem Arbeitgeber?
  • Welche Informationen benötigen sie?

Deine Belegschaft ist dabei immer von Bedeutung. Jeder Interessent möchte wissen, mit wem er zusammenarbeiten wird und wie die Atmosphäre im neuen Unternehmen ist.

Zeige hier nicht nur den professionellen, sondern auch einen lockeren Kontext, um neuen Talenten die Möglichkeit zu geben, sich bereits als Teil des Teams zu sehen.

Vermittle durch deine Videos die Atmosphäre in deinem Unternehmen, überlege dir, welche Werte du kommunizieren möchtest, und drehe deine Videos genau zu diesem Zweck.

Mit diesen konkreten Tipps werden deine Videos A-Player ansprechen und aus der Masse hervorstechen.

Potenzielle Bewerber möchten kein Unternehmen aus dem Katalog sehen, sondern sich ein Bild der tatsächlichen, authentischen Atmosphäre ihres zukünftigen Arbeitgebers machen.

Dabei gilt: Mach es nicht zu steif. Zeige dein Team in lockeren Situationen, um den Vibe zu vermitteln, der zwischen den Kollegen und im Unternehmen herrscht.

Was zeichnet dein Unternehmen aus? Welche Werte könnten deine Bewerber anziehend finden und wie kannst du sie verdeutlichen?

Erstelle zum Beispiel ein Video zum Thema Feedback-Kultur: Zu sehen ist eine Führungskraft, die dem Mitarbeiter auf Augenhöhe begegnet, die Atmosphäre ist angenehm, das Büro unterstreicht die persönliche und authentische Wirkung.

Videos im Social Recruiting

Besonders gut geeignet sind Videos, in denen potenzielle Bewerber dein tatsächliches Personal sehen, das über Erfahrungen in deinem Unternehmen spricht.

Das kann beispielsweise so aussehen:

Videos im Social Recruiting

(Klicke hier zum Abspielen des Videos)

Authentisch und nahbar sind hier die Keywords.

Achte bei Testimonials darauf, deinen Mitarbeitern die richtigen Fragen zu stellen. Denn: Unpräzise Fragen erzeugen schwammige Antworten.

Stell dir vor, du bittest deine Mitarbeiterin „Sabine, erzähl doch mal was über unser Unternehmen.“ Dann wird sie höchstwahrscheinlich recht unspezifisch und zusammenhanglos einige Aussagen treffen.

Fragst du jedoch „Sabine, wie konntest du dich in den letzten sechs Monaten bei uns weiterentwickeln und wie fühlst du dich damit?“, wirst du eine ganz andere Antwort erhalten: konkret, authentisch und mit Tiefgang.

Überlege dir also genau, was du transportieren möchtest, und stelle deinen Mitarbeitern die passenden Fragen, um Aussagen zu erhalten, die diese Botschaft unterstreichen.

Die Wirkung?

Bei dieser Art von Videos wird bei potenziellen Bewerbern eine ganz andere Resonanz erzeugt, beispielsweise, dass sie sich dieselbe Entwicklung auch für sich wünschen.

Achte also darauf, fürs Social Recruiting nicht dieselben Videos wie für deine Kundenakquise zu verwenden. Stelle dir stattdessen die Frage: Was interessiert potenzielle Bewerber?

Wende unsere Tipps an, um Resonanz zu erzeugen:

  • Zeige dein Unternehmen authentisch und nahbar,
  • vermittle eure Werte, um A-Player anzuziehen,
  • verwende Testimonials mit cleveren Fragen.

Wenn du dich an diese Tipps hältst, wird es nicht mehr lange dauern, bis die ersten Top-Performer aufgrund der Videos Teil deines Unternehmens sein wollen.

Über den Autor
Bernd Leitsoni
Bernd Leitsoni ist der CEO von RIFFBIRD und einer der führenden Experten im deutschsprachigen Raum für Employer Branding und disruptive Mitarbeitergewinnung

Inhaltsverzeichnis

Über den Autor
Bernd Leitsoni
Bernd Leitsoni ist der CEO von RIFFBIRD und einer der führenden Experten im deutschsprachigen Raum für Employer Branding und disruptive Mitarbeitergewinnung
Kontakt

Klagenfurt am Wörthersee
Unser Standort

+43 664 4263642
Telefon

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (RIFFBIRD GmbH, Österreich würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zur Personalisierung können Technologien wie Cookies, LocalStorage usw. verwendet werden. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: